29. September 2009

Preisangabepflichten für Affiliates?


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Andere Formate:  
 ++ Quicktime (MOV) ++ Windows Media (WMV) ++ iPOD (MP4) ++ Handy (3GP) ++ 
 ++ Podcast (MP3)

Inhalt:
Auch im Jahre 2009 ist das Problem im Affiliate-Marketing nach wie vor höchstrichterlich ungeklärt: Die Frage, ob und in welchem Umfang einen Affiliate Preisangabepflichten treffen. Dazu folgendes alltägliches Beispiel:

Der Affiliate A ist beim Merchant M, einem großen Online-Versandhaus, Geschäftspartner. Um Provisionen zu erhalten, bindet A auf seiner Webseite Werbematerialien des M ein, so dass zahlreiche Produkte des M auf der Homepage des A angezeigt werden.

Die Frage ist nun: Ist A verpflichtet, die einzelnen Preise der umworbenen Gegenstände bereits auf seiner Webseite zu nennen? Oder reicht es aus, wenn der Interessent die Preise erstmals auf der Webseite des M findet?


Das heutige Video geht dieser Frage nach.



9. September 2009

Special: Interview mit Johnny Haeusler (Spreeblick)


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Andere Formate:  
 ++ Quicktime (MOV) ++ Windows Media (WMV) ++ iPOD (MP4) ++ Handy (3GP) ++ 

Inhalt:
Als Special zur Promotion von RA Dr. Kaufmann „Weblogs – Rechtliche Analyse einer neuen Kommunikationsform“ gibt es exklusive Interviews rund um das Thema Weblogs. Dazu standen auf der re:publica berühmte deutsche Blogger den Fragen von RA Dr. Kaufmann Rede und Antwort. Sie haben mit „Spreeblick“ und „Handelsblatt.de/Indiskretion“ die Weblog-Landschaft in Deutschland geprägt. Ihre Macher und andere bekannte Blogger plaudern in den Exklusiv-Interviews über spannende Themen aus der Blogosphäre. Die Interviews erscheinen in loser Reihenfolge.

Als zweiten Gesprächspartner konnte Johnny Haeusler als einer der Blog-Pioniere gewonnen werden, der als Mitbegründer von http://www.spreeblick.com für Aufsehen gesorgt hat. Das „Urgestein“ Haeusler erzählt dabei nicht nur aus den aufregenden Anfangszeiten der deutschen Weblog-Szene, sondern auch aus der täglichen Arbeit in der Redaktion von Spreeblick.



Special: Interview mit Thomas Knüwer (Handelsblatt)


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Andere Formate:  
 ++ Quicktime (MOV) ++ Windows Media (WMV) ++ iPOD (MP4) ++ Handy (3GP) ++ 

Inhalt:
Als Special zur Promotion von RA Dr. Kaufmann „Weblogs – Rechtliche Analyse einer neuen Kommunikationsform“ gibt es exklusive Interviews rund um das Thema Weblogs. Dazu standen auf der re:publica berühmte deutsche Blogger den Fragen von RA Dr. Kaufmann Rede und Antwort. Sie haben mit „Spreeblick“ und „Handelsblatt.de/Indiskretion“ die Weblog-Landschaft in Deutschland geprägt. Ihre Macher und andere bekannte Blogger plaudern in den Exklusiv-Interviews über spannende Themen aus der Blogosphäre. Die Interviews erscheinen in loser Reihenfolge.

Gleich im ersten Gespräch nimmt Thomas Knüwer, Redakteur beim renommierten Handelsblatt und Blogger bei „Handelsblatt.de/Indiskretion“, Stellung zur Kontroverse „Klassischer Journalismus versus Blogging“ und erklärt ferner, warum das Handelsblatt ein eigenes Blog betreibt.